Unterstützung mit Sachspenden erbeten!

Die 24. Regenbogentour – zu Gunsten leukämie- und tumorerkrankter Kinder – Fahrradtour und Dampfzug „Regenbogen-Express“ am 5. Mai 2018 zu Gast in Gotha

Unter dem Motto „Regenbogentour – die Tour die Städte verbindet“ organisieren wir, die Elterninitiative leukämie- und tumorerkrankter Kinder Suhl/Erfurt e.V. gemeinsam mit vielen Partnern eine Fahrradtour und Benefizveranstaltung zu Gunsten erkrankter Kinder und deren Familien.
Zur diesjährigen Tour am 5. Mai ist das Gothardusfest Gotha unser Ziel. Im Bereich des Rathauses findet ab 13 Uhr unser Familienfest mit einem bunten Programm für alle großen und kleinen Besucher statt. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Im Rahmen der Regenbogentour findet wie jedes Jahr wieder unsere traditionelle Tombola statt. Jedes Los gewinnt und von den Erlösen unterstützen wir wieder viele Projekte rund um unsere erkrankten Kinder und deren Familien.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere Tombola mit Sachpreisen unterstützen. Sie müssen uns nichts senden, die Tourist- Information Gotha, Hauptmarkt 33, 99867 Gotha nimmt gern Ihre Spenden für uns entgegen. Wir sind berechtigt Sachspendenquittungen auszustellen, bitte fügen Sie die entsprechenden Lieferscheine mit Adresse und Wert der Gegenstände bei.

Weitere Informationen zur Regenbogentour unter www.regenbogen-tour.de

Für Fragen stehen wir sehr gern zur Verfügung!

Elterninitiative leukämie- und tumorerkrankter
Kinder Suhl/Erfurt e.V.

Nordhäuser Straße 92
99089 Erfurt
Ansprechpartner: Karin Allstädt
Tel: 0361.75 25 908
Mobil: 0162.72 70 505
info@kinderkrebshilfe-erfurt-suhl.de