Sitzung des Lokalen Bündnisses für Familien im Landkreis Gotha am 09. Mai 2019

Am 09. Mai 2019 findet ab 10:00 Uhr bei der mhplus Betriebskrankenkasse, Harjes-straße 12 in 99867 Gotha das nächste Treffen des „Lokale Bündnisses für Familien im Landkreis Gotha“ statt. Neben den Bündnispartnern, sind auch Unternehmer und Personalentscheider des Kreises eingeladen, sich Impulse für die Gestaltung einer familienorientierten Personalpolitik zu holen und mit anderen Firmen in Austausch treten möchten.

Vorgestellt wird u.a. das Förderprogramm „unternehmensWert: Mensch“. Es zielt darauf ab, kleine und mittlere Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung einer mitarbeiterorientierten Personalpolitik zu unterstützen und eine Unternehmenskultur zu entwickeln, die mit der Gestaltung motivations-, gesundheits- und innovativer Arbeits- sowie Produktionsbedingungen zur Fachkräftegewinnung und -bindung beizutragen. Yvonne Müller vom Institut für Organisationsberatung, Personalentwicklung und Präventive Gesundheitsförderung stellt dieses Programm vor.

Anfang 2019 wurde die „Mehrkindfamilienkarte“ in Thüringen eingeführt. Was genau sich dahinter verbirgt und an welchen Personenkreis sich dieses Programm richtet, dazu berichtet Katrin Konrad, Geschäftsführerin Verband kinderreicher Familien in Thüringen e.V..

Im Rahmen der Bündnissitzung soll die Planung einer Veranstaltung für Kinder und Familien in diesem Jahr weiter vorangetrieben werden.

Das Lokale Bündnis im Landkreis Gotha gibt es seit 2011. Es soll regionale Impulse geben, mit anderen Akteuren praxisnahe Lösungen für mehr Familienfreundlichkeit vor Ort zu entwickeln und die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen. Dadurch können insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen Kosten sparen und unternehmensspezifische Angebote gestalten. Davon profitieren Beschäftigte und Unternehmen: Denn im Wettbewerb um Fachkräfte ist Familienfreundlichkeit ein zentrales Thema und für viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zunehmend ein Entscheidungskriterium.

Eine Anmeldung zur Bündnissitzung ist nicht erforderlich. Für Fragen steht Grit Rausch, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) der Agentur für Arbeit Gotha zur Verfügung unter der Telefonnummer 03621 – 42 2226 oder per E-Mail
Gotha.BCA@arbeitsagentur.de .

Quelle:
Pressemitteilung Lokales Bündnis